Dienstag, 9. Oktober 2012

WIE EIN SCHAUSPIELER


GEDENKE, du bist hienieden wie ein Schauspieler, der die Rolle spielen muss, die der Dichter ihm bestimmt hat, sei sie nun kurz oder lang.


Wenn er dir die Rolle eines Bettlers zugeteilt hat, so versuche diese Gestalt gut zu verkörpern.


Ebenso ist es mit der Rolle eines Krüppels, eines Königs oder eines einfachen Bürgers.



DENN ES IST DEINE AUFGABE, die dir zugeteilte Rolle gut zu spielen; eines anderen Aufgabe aber ist es, sie auszuwählen.
Epiktet

Keine Kommentare:

Kommentar posten